DEGIRO Online-Broker-Review und Erfahrungen

DEGIRO Online-Broker-Review und Erfahrungen

Autor: Jelle Huisman

Die Zahl der Menschen, die beginnen, online zu investieren, nimmt immer noch stark zu. Immer mehr Menschen erkennen, dass sie sich um den Aufbau ihres eigenen Kapitals kümmern müssen. Sie können nicht mehr davon ausgehen, dass die Rente, die sie über einen Arbeitgeber aufbauen können, für ein finanziell gesichertes Alter ausreicht.

Investieren muss nicht schwer sein und macht vor allem Spass. Ich glaube, dass jeder, der sich für die Entwicklungen in der Welt interessiert, von den guten Renditen profitieren kann, die eine Investition über einen längeren Zeitraum bringen kann. Denken Sie zum Beispiel an den Aufstieg von Technologieunternehmen wie Amazon, Microsoft, Google und Facebook. Wenn Sie 2009 1.000 Dollar in Amazon-Aktien investiert hätten, wären diese Ende 2019 13.300 Dollar wert gewesen. Dies entspricht einer Rendite von 1232 Prozent (Quelle: CNBC).

Der beste Zeitpunkt, um mit dem Investieren zu beginnen, war gestern. Der zweitbeste Zeitpunkt, um mit dem Investieren zu beginnen, ist jetzt. Um Aktien und andere Finanzprodukte kaufen und verkaufen zu können, benötigen Sie lediglich ein Anlagekonto. Es ist wichtig, dass Sie ein solches Konto bei einem zuverlässigen Online-Broker eröffnen, der gut bekannt ist. Für den Rest liegt es bei Ihnen, und die Möglichkeiten sind endlos.

Warum DEGIRO?

Seit meiner ersten Arbeitserfahrung bei einem Finanzinstitut im Jahr 2001 habe ich selbst in Aktien investiert. Zuerst habe ich dies bei einer traditionellen Bank getan. Heutzutage haben die meisten Anleger ein Konto bei einem Online-Broker. Vor etwa 5 Jahren habe ich mein eigenes Online-Investmentkonto bei DEGIRO eröffnet. Bei DEGIRO investiere ich in Aktien und ETFs (Exchange Traded Funds). Für den Tageshandel und den gelegentlichen Handel mit Hebelprodukten benutze ich einen anderen Broker.

DEGIRO positioniert sich auf dem Markt als zuverlässiger “Low Cost”-Online-Broker. Ich werde später darauf zurückkommen. Dieser Bericht basiert auf meiner eigenen Benutzererfahrung. Natürlich gibt es noch viel mehr gute Broker auf dem Markt, und ich sehe diesen Bericht als eine gute Gelegenheit, meine Erfahrungen mit DEGIRO zu testen.

In diesem Bericht schauen wir uns das an:

  • Was genau ist DEGIRO?
  • Welche Lizenzen hat DEGIRO?
  • Die Produktpalette von DEGIRO
  • Kosten
  • Handelsplattform und Benutzerfreundlichkeit
  • Schlussfolgerung zu DEGIRO

Was ist DEGIRO?

DEGIRO ist ein europäischer Online-Broker mit Hauptsitz in Amsterdam. Seit 2013 bietet DEGIRO Privatanlegern die Möglichkeit, zu Grosshandelspreisen in Aktien zu investieren. Mittlerweile ist DEGIRO als innovativer, seriöser Online-Broker mit mehr als 600.000 Kunden in 19 Ländern bekannt. Nach eigenen Angaben wird DEGIRO in 65 internationalen Umfragen als der beste und günstigste Broker für Online-Investitionen genannt.

Welche Lizenzen hat DEGIRO?

Verlässlichkeit ist bei der Auswahl eines guten Brokers unerlässlich. Die DEGIRO wird von der Niederländischen Behörde für die Finanzmärkte (AFM) beaufsichtigt und steht unter der Aufsicht der Niederländischen Zentralbank (DNB). Die DEGIRO ist auch bei der britischen Financial Conduct Authority (FCA) registriert.

Alle über DEGIRO getätigten Investitionen werden in einer separaten Verwahrungsgesellschaft gehalten. Die Verwahrungsgesellschaft verwaltet und verwahrt alle Investitionen und ist von DEGIRO völlig getrennt. Sollte der DEGIRO etwas passieren, besteht für die Anleger kein Risiko, ihre Investitionen zu verlieren. Die DEGIRO macht deshalb von der gesetzlich vorgeschriebenen Vermögenstrennung Gebrauch.

Geldmarktfonds

Die DEGIRO ist keine Bank. Als Investmentgesellschaft hält die DEGIRO keine Kundengelder. Die DEGIRO kann daher niemals Zugang zu Ihrem Geld haben. Gelder, die Sie bei der DEGIRO verbuchen, werden direkt z.B. zum Kauf von Aktien verwendet und in einem so genannten Geldmarktfonds weiter platziert. Ein Geldmarktfonds ist ein Investmentfonds, dessen Ziel es ist, mit möglichst geringem Risiko eine Rendite zu erzielen, die mindestens so hoch ist wie der Marktzinssatz in der jeweiligen Währung. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, den Wert des Geldmarktfonds in andere Finanzprodukte zu investieren. Selbstverständlich können Sie den Wert auch jederzeit auf ein Gegenkonto buchen lassen.

Investmentsicherung

Da die DEGIRO eine zugelassene Investmentunternehmen ist, fällt sie unter das so genannte Garantiesystem für Investmentunternehmen.

Die DEGIRO verfügt über alle erforderlichen Lizenzen und Vereinbarungen. Auf der Website der DEGIRO wird eine transparente und ausführliche Erläuterung der Lizenzen und Vereinbarungen angeboten.

Die Produktpalette

DEGIRO bietet Zugang zu mehr als 50 Börsen, verteilt auf 30 Länder. Dazu gehören natürlich auch die gängigsten Börsen wie Euronext (Amsterdam, Brüssel, Paris), Xetra, Börse Frankfurt, NASDAQ, New York Stock Exchange (NYSE) und die London Stock Exchange (LSE). Insbesondere im Bereich der Aktien bietet DEGIRO umfangreiche Möglichkeiten. Wenn Sie andere Produkte, wie z.B. Optionen oder Anleihen, handeln möchten, müssen Sie auf der Website der DEGIRO nachschauen, welche Börsen zu diesem Zweck angeboten werden.

Die DEGIRO bietet die folgenden Produkte an:

  • Aktien
  • Investmentfonds (nicht börsennotiert)
  • ETFs (börsengehandelte Fonds)
  • Futures
  • Zertifikate (Angebot über externe Banken)
  • Anleihen
  • Optionen
  • Optionsscheine

Ich selbst bin ein Fan von Aktien und ETFs. Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein passiv verwalteter Investmentfonds (auch Tracker oder Index-Tracker genannt), der an einer Börse gehandelt wird. Die DEGIRO erhebt für den Kauf von Aktien und ETFs niedrige Transaktionsgebühren. DEGIRO bietet sogar die Möglichkeit, ETFs ohne Transaktionskosten zu kaufen (es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

Die weitaus meisten Menschen werden sich auf den Handel mit Aktien oder Investmentfonds beschränken. Bitte beachten Sie, dass traditionelle (nicht börsennotierte) Investmentfonds oft viel teurer sind als passiv gemanagte ETFs. DEGIRO bietet auch eine Reihe von Produkten an, die für den Tageshandel geeignet sind, wie z.B. Optionen, Futures und eine Reihe anderer Hebelprodukte. Diese Produkte sind in der Regel risikoreich und erfordern die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen. Wenn Sie z.B. an den Handel mit Hebelprodukten denken, würde ich einen spezialisierten Broker suchen. Es gibt viele gute Forex- und CFD-Broker auf dem Markt, die nicht nur eine gute Plattform bieten, sondern auch die notwendige Unterstützung und Analyseinstrumente.

Kosten

Für einen Anleger ist es wichtig, sich die Kosten anzusehen, die ein Online-Broker für das Anbieten seiner Dienstleistungen berechnet, da diese sich auf Ihre Rendite auswirken. Die von der DEGIRO berechneten Kosten sind abhängig von der Börse, an der Sie handeln, und von den Produkten, mit denen Sie handeln.

Die DEGIRO erhebt die folgenden Kosten:

  • Transaktionskosten: Fixer Betrag plus prozentuale Handelsgrösse
  • Konnektivitätskosten Börse (Frankfurt Stock Exchange ist gebührenfrei)
  • Währungskosten (wenn nicht in Euro)

Die DEGIRO bietet ihre Dienstleistungen in 18 verschiedenen europäischen Ländern an. In jedem dieser Länder werden der Webtrader und die Handy-Applikation in der jeweiligen Landessprache angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Kosten von Land zu Land variieren können. Unten links auf der DEGIRO-Website können Sie das gewünschte Land auswählen.

DEGIRO ist als Broker bekannt, der sehr niedrige Kosten berechnet. Es gibt jedoch eine Reihe von Punkten zu beachten:

Standard-Profil oder Custody-Profil?

Bei der Eröffnung eines DEGIRO Anlagekontos können Sie zwischen einem sogenannten Standard-Profil und einem Custody-Profil wählen.

Mit einem Standard-Profil kann DEGIRO Ihre Anlagen an andere Parteien ausleihen, wofür sie bezahlt wird. Bei einem Custody-Profil ist das Ausleihen nicht erlaubt. Das Ausleihen von Anlagen ist eine normale Tätigkeit bei Banken und Brokern und normalerweise mit wenig Risiko verbunden, da diese strengen Vorschriften unterliegen.

Wenn Sie sich für ein Custody-Profil entscheiden, haben Sie mit Ihrem Anlagekonto etwas weniger Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise keine Short-Positionen eingehen und Sie können nicht mit Hebelprodukten wie Sprinters, Speeders und Turbos handeln. Sie zahlen auch eine Gebühr an DEGIRO für Dividendenzahlungen.

Übersicht der DEGIRO-Gebühren

Die Tarifübersicht der DEGIRO für Kunden mit einem Basis-, Aktiv– oder Trader-Konto (Standardprofil) finden Sie hier.

Die Tarifübersicht der DEGIRO für Kunden mit einem Custody-Profil finden Sie hier.

Mit beiden Profilen profitieren Sie von den niedrigen Kosten, die DEGIRO Ihnen in Rechnung stellt.

Kosten für Kauf und Verkauf

Für viele Produkte, wie z.B. Aktien, erhebt die DEGIRO einen festen Betrag pro Transaktion, zuzüglich eines Prozentsatzes der Handelsgrösse. Stellen Sie immer sicher, dass Sie sich über die Kosten pro Transaktion im Klaren sind, bevor Sie eine Transaktion abschliessen. Wenn Sie einen Kauf für einen relativ geringen Betrag tätigen, können die Kosten der Transaktion im Vergleich zum Handelsvolumen etwas höher sein. Glücklicherweise können Sie die geschätzten Kosten der Transaktion auf jeder Order-Ticket finden (siehe Bild).

DEGIRO Dutch order ticket

Keine Dienstleistungsgebühr

Sowohl für Standard- als auch für Custody-Konten erhebt DEGIRO keine Dienstleistungsgebühr und keine Verwaltungsgebühr.

DEGIRO-Konnektivitätsgebühr

Als Anleger möchten Sie natürlich möglichst viele aktuelle Kurse der Börsen sehen, an denen Sie handeln. Broker bieten oft Kurse mit einer 15-minütigen Verzögerung an. Wenn Sie Echtzeit-Kurse erhalten möchten, müssen Sie einen kleinen Betrag pro Monat bezahlen. Dieser Betrag hängt davon ab, an welcher Börse Sie handeln. Bei DEGIRO erhalten Sie kostenlose Echtzeit-Kurse u.a. für Euronext (Amsterdam, Brüssel, Paris und Lissabon) und die Frankfurter Wertpapierbörse. Alle von DEGIRO berechneten Kurse für Echtzeit-Kurse sind in den Kursübersichten übersichtlich aufgelistet.

DEGIRO-Währungskosten

Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Reihe von Aktien der Microsoft Corporation (MSFT) kaufen. Diese Aktie wird in amerikanischen Dollars notiert. Um den Kauf tätigen zu können, benötigen Sie Dollar. Bei DEGIRO gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Standardmässig verwenden Sie den sogenannten Auto FX Trader von DEGIRO, der Ihren Kauf oder Verkauf automatisch in die Basiswährung Ihres Kontos umrechnet. Dafür zahlen Sie einen Zuschlag von 0,1 Prozent. Dieser ist bereits in Ihren Kauf- und Verkaufskosten enthalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, selbst Währungen zu kaufen oder zu verkaufen. Dafür zahlen Sie € 10,00 plus 0,02 Prozent der Transaktionsgrösse. Bei Beträgen ab 12.500 € ist es daher günstiger, Währungen manuell zu kaufen oder zu verkaufen. Da die meisten Transaktionen wahrscheinlich unter 12.500 € fallen werden, bevorzuge ich die Auto FX Trader-Funktionalität von DEGIRO.

Handelsplattform und Benutzerfreundlichkeit

Die Investitionsplattform der DEGIRO ist webbasiert. Das bedeutet, dass Sie sich überall auf der Welt in Ihr Anlagekonto einloggen können, zumindest wenn Sie Zugang zum Internet haben. Sie müssen also nie etwas herunterladen.

Die DEGIRO bezeichnet ihre eigene Plattform als “eine benutzerfreundliche Anlageplattform, mit der Sie Ihr Portfolio, Ihre Aufträge und Preise überwachen können”.

Die obige Beschreibung vermittelt den Eindruck einer Plattform, die zwar gut ist, aber einige Einschränkungen in Bezug auf die Funktionalität aufweist. In der Praxis scheint dies jedoch kein Problem zu sein.

Die Anlageplattform der DEGIRO ist sehr benutzerfreundlich. Alle angebotenen Märkte und Produkte können schnell gefunden werden. Die Portfolioübersicht und die Kauf- und Verkaufsschaltflächen sind sofort sichtbar. Auch das für einen Kauf oder Verkauf benötigte Orderticket ist übersichtlich und funktioniert sehr intuitiv. Eine Stärke von DEGIRO ist die Verfügbarkeit von guten Übersichten. Sie können zum Beispiel schnell und einfach Jahresübersichten herunterladen, die natürlich für Ihre Steuererklärung wichtig sind.

Recherche-Tools und Charts

Die in der Investitionsplattform vorhandenen Forschungsinstrumente und Grafiken sind sehr einfach. Personen, die gerne mit der technischen Analyse arbeiten, werden dafür auf eine andere Quelle ausweichen müssen. Eine grundlegende Analyse der Kursentwicklung einer Aktie zum Beispiel ist durchaus möglich. Im Allgemeinen erfüllt die DEGIRO-Plattform die Erwartungen sehr gut. DEGIRO ist natürlich ein Discount-Broker.

Ich würde Personen, die mit Hebelprodukten, Optionen oder anderen Produkten handeln wollen, die sich für den Tageshandel eignen, raten, sich nach einem Broker umzusehen, der auf diese Märkte spezialisierter ist.

DEGIRO mobile Trading App

Mit der Investment-App von DEGIRO habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die App ist sehr übersichtlich und enthält fast die gleiche Funktionalität wie die webbasierte Investitionsplattform. Die Ausführung von Aufträgen ist über die App sehr einfach. Im Moment führe ich meine Aufträge jedoch innerhalb der webbasierten Handelsplattform aus. Heutzutage benutze ich die App nur noch, um mein Portfolio täglich einzusehen und zu bewerten.

ETF-Sparplan vs. Selbstkauf

Die Mehrheit meiner Investitionen bei DEGIRO sind ETFs (Exchange Trades Funds). Ein ETF ist ein passiv verwalteter Investmentfonds, der an der Börse gehandelt wird. ETFs werden auch Tracker oder Index-Tracker genannt, da viele ETFs einem zugrunde liegenden Index folgen.

Einer meiner Lieblings-ETFs ist der iShares Core MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00B4L5Y983). Dieser ETF folgt einem diversifizierten Portfolio von Unternehmen in entwickelten Ländern. Derzeit investiere ich jeden Monat einen festen Betrag in diesen ETF. Der iShares Core MSCI World UCITS ETF gehört zur Kernauswahl von DEGIRO. Für ETFs, die zur DEGIRO-Kernauswahl gehören, fallen keine Kauf- und Verkaufsgebühren an (es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Darüber hinaus beträgt die Verwaltungsgebühr nur 0,20 Prozent auf Jahresbasis. Das ist also wesentlich günstiger als bei vielen anderen ETFs und aktiv verwalteten Investmentfonds.

Immer mehr Anbieter drängen auf den Markt für so genannte ETF-Sparpläne. Mit einem ETF-Sparplan können Sie monatlich oder periodisch automatisch in ETFs investieren. Ich sehe die Vorteile des automatischen Kaufs, aber Sie sollten bedenken, dass Sie dafür beim jeweiligen Anbieter bezahlen müssen. DEGIRO bietet derzeit keine ETF-Sparpläne an. Ich kaufe meine gewünschte Anzahl von ETFs zu Beginn jedes Monats.

Fazit

Die DEGIRO wird ihrem guten Ruf mehr als gerecht. Die Zahl der Kunden der DEGIRO ist in den letzten Jahren stark gewachsen und liegt heute bei über 600.000. DEGIRO bietet eine breite Palette zu niedrigen Kosten an und hat sich zu einem der renommiertesten Online-Broker in Europa entwickelt.

Ein wichtiger positiver Punkt ist die Transparenz des Unternehmens. DEGIRO ist gut reguliert, bietet Support in vielen Sprachen und die Anlageplattform ist sehr einfach zu bedienen.

Für Personen, die aktiv mit Aktien oder anderen Produkten wie Hebelprodukten handeln wollen, ist die Anlageplattform der DEGIRO weniger geeignet. Beispielsweise bietet DEGIRO keine umfassenden Charting-Pakete an, die für eine gute technische Analyse notwendig sind. Glücklicherweise gibt es viele zuverlässige Broker, die sich auf Händler und Daytrader konzentrieren, die mit Forex, CFDs oder Indizes handeln wollen.

Für mich ist DEGIRO der am besten geeignete Broker für den langfristigen Vermögensaufbau bei gleichzeitig niedrigen Kosten.

Meine Tipps zur Nutzung von DEGIRO

Vergessen Sie traditionelle Banken

Online-Broker bieten im Vergleich zu Handelsplattformen traditioneller Banken mehr Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit zu geringeren Kosten. Darüber hinaus sind Online-Broker sichtbar viel innovativer und damit führend im Angebot neuer Produkte.

Meine bevorzugte Anlagestrategie bei DEGIRO

Besonders gute Erfahrungen habe ich mit Investitionen in ETFs und Aktien bei DEGIRO gemacht. DEGIRO hat viele ETFs von vielen renommierten Anbietern wie iShares (Blackrock) und VanEck im Angebot. Die ETFs, in die ich selbst investiere, gehören zur Kernauswahl von DEGIRO. Für diese zahle ich keine Kauf- oder Verkaufskosten (es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

Neben den ETFs konzentriere ich mich hauptsächlich auf den Kauf von Dividenden- und Wachstumsaktien. Diese Aktien behalte ich für einen längeren Zeitraum in meinem Portfolio. Für die Auswahl von Dividenden- und Wachstumsaktien nutze ich die im Internet verfügbaren Informationen. Es gibt eine grosse Anzahl guter Websites im Internet, die kostenlose Informationen, Firmeninformationen und Kursinformationen anbieten. So sind fundamentale und technische Analysen möglich, ohne dafür bezahlen zu müssen. Dies gilt sowohl für Aktien und ETFs als auch für andere Finanzmärkte. Eine gute Website für die Durchführung technischer Analysen und den Austausch von Handelsideen ist Tradingview.

Deshalb benötigen Sie ein Anlagekonto bei DEGIRO

Wie wir in jüngster Zeit gesehen haben, geschieht in der Welt schrecklich viel. Diese Ereignisse beeinflussen Angebot und Nachfrage, was sich wiederum auf die globalen Finanzmärkte auswirkt. Jeder, der sich dafür interessiert, was in der Welt geschieht, braucht ein Anlagekonto. Mit einem Investmentkonto kann man auf die sich verändernde Nachfrage z.B. nach Öl oder auf einen starken Rückgang oder Anstieg der Nachfrage nach Streaming Media (Netflix) reagieren.

Ein gutes Beispiel ist auch der enorme Anstieg der an der NASDAQ notierten Aktie Zoom Video Communications Inc. in diesem Jahr. Wie Sie vielleicht wissen, bietet Zoom Software an, die es Ihnen ermöglicht, online miteinander zu chatten, sich zu treffen und zusammenzuarbeiten.

Zoom chart

Bei Investitionen in eine Aktie oder andere finanzielle Vermögenswerte, die stark steigen oder fallen, ist es immer schwierig, die gesamte Wertentwicklung auszunutzen. Im Falle von Zoom hätten Sie selbst dann, wenn Sie die Aktie am 15. Juni gekauft hätten, noch von einer Verdoppelung ihres Kurswertes profitieren können. Eine der Bedingungen ist natürlich, dass Sie über ein Anlagekonto verfügen, mit dem Sie die Aktie tatsächlich kaufen können.

Eröffnung eines Anlagekontos bei DEGIRO

Die Eröffnung eines Depotkontos bei DEGIRO ist einfach und kostenlos. Selbstverständlich wird DEGIRO Sie um einige zusätzliche Informationen bitten, wie z.B. Identitätsnachweis und Überprüfung Ihrer Adresse. Das Anmeldeverfahren nimmt wenig Zeit in Anspruch und danach können Sie sofort loslegen.

Investieren muss überhaupt nicht schwierig sein. Beginnen Sie einfach mit dem Kauf einiger Aktien, z.B. des Unternehmens, das Ihr Lieblingsessen oder andere Produkte, die Sie regelmässig verwenden, herstellt (Starbucks, Unilever, Coca Cola Company, Gillette).

Auf der Website Major Markets Trading finden Sie viele weitere Artikel über Handel, Investitionen und persönliche Finanzen. Die meisten davon können Sie im Blog-Bereich der Website lesen.

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.